google-site-verification=TkDhqTh1E0_Q0DLjtRGGvJqNEyOznZMHmMrPjeuLQhM

Design eines Lebenslaufes?

Es gibt diverse Vorgaben für das Anschreiben. So z.B. die DIN 5008. Natürlich sollte man sich an die üblichen Vorgaben bei solch offiziellen Schreiben halten.

Aber nicht nur die Struktur des Anschreibens, sondern auch das Design des Lebenslaufes muss zu Persönlichkeit, Kompetenz und Qualifikation des Bewerbers passen.

In einer "trockenen" Branche wie dem Finanzwesen sind ausgefallen Bewerbungen zwar äußerst selten. Aber solange Sie keine nennenswerte Führungsposition besetzen möchten, ist dies auch nicht notwendig. Hier zählt Qualität vor dem Auffallen. In kreativen Berufen hat die klassiche Bewerbung längst ausgedient. Hier senden Sie ein Video, eine Zusammenfassung Ihrer medialen Erfolge.

In einigen Remote-Jobs wird sogar ein kurzes Vorstellungsvideo vom Bewerber gewünscht. Der Kreativität sind sozusagen keine Grenzen gesetzt.

ABER setze Deine eigenen Grenzen. Was passt wirklich zu Dir? Bist Du ein ausgefallener Charakter? Auch das kann man in einer Bewerbung darstellen, wenn Du Dich in einer sozusagen "klassischen" Branche bewerben möchtest. Jeder Stil kann Dich in Deiner Persönlichkeit wertig darstellen. Wichtig ist, dass es zu Dir passt.

Dein Anschreiben und Dein Lebenslauf muss 1:1 zu Dir passen, wenn Du den Raum betrittst zum Vorstellungsgespräch und anfängst zu reden. Also bitte auch bei Anschreiben und Lebenslauf kein Theater spielen und nicht maßlos übertreiben.


Wenn Persönlichkeit mehr zählt - natürlich nicht ernst zu nehmen: Bitte bis Minute 03:10 warten... https://www.youtube.com/watch?v=yH6ad-b0unA

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kompetenzprofil

Der tabellarische Lebenslauf wie ihn die meisten heutzutage erstellen hat zwei sehr große Schwächen: Die Tätigkeiten und Aufgaben bei einer beruflichen Position werden nur stichpunktartig erläutert un

Geschärftes Profil im Lebenslauf

Personaler studieren nicht jeden Lebenslauf. Das ist ein Irrtum. Erst wenn der Bewerber beim ersten Drüberlesen Interesse geweckt hat, schaut sich der Personaler evtl. im zweiten Schritt die interessa

© 2020 Sandra Rolshoven · Fleher Straße 261 · 40223 Düsseldorf

0159-0194 25 23 · sandra.rolshoven@outlook.de